Evangelische Kirchengemeinde Leun

Predigten / Andachten

Die aktuelle Predigt können Sie ab Sonntag Nachmittag hier anhören.

18.10.2020„Dinkeldodenkarkhoff“: Bei Gott ist Leid nicht das Letzte

In seiner Predigt am 18. 10. 2020 berichtete Pfr. Thomas Schlaudraff vom „Friedhof der Ertrunkenen“ („Dinkeldodenkarkhoff“) auf Spiekeroog, einer Gedenkstätte für 77 Ertrunkene eines Schiffsunglücks. 1859 wurde dort ein erstes eisernes Kreuz aufgestellt mit dem Bibelwort „Ich bin die Auferstehung und das Leben“. Schlaudraff: „Manches ist für uns schwer zu verstehen – und doch bei Gott ist das Leid nicht das Letzte. Unsere Hoffnung ruht auf dieser Zusage Gottes.“

Otfried Groß

18.10.2020 – Pfr. Thomas Schlaudraff

11.10.2020 Schöpfung bewahren

Wenn wir mit offenen Augen und Ohren durch unsere Welt gehen, sehen wir immer wieder, wie die Schöpfung von uns Menschen ausgebeutet und missbraucht wird. Schauen wir z. B. die riesigen Tagebau-Gebiete in den Kohlerevieren an, die oft wie eine gigantische offene Wunde in der Landschaft klaffen. Man könnte den Mut verlieren – aber als Christen wissen wir, dass auch Gottes Schöpfung eines Tages erlöst werden wird. Trotzdem sind wir verpflichtet, verantwortungsvoll umzugehen mit unserem Planeten.

Otfried Groß

11.10.2020 – Pfarrer Martin Zinkernagel – Römer 8,18

04.10.2020 Erntedank 2020: Erkennen wir unseren Überfluss?

Dankbarkeit stand im Mittelpunkt der Predigt von Pfarrer Hans Hoßbach am Erntedank-Sonntag in der Leuner Kirche.

Volle Supermarktregale bei uns, sind für uns oft selbstverständlich. Denken wir an diejenigen, die diese Lebensmittel mit viel Arbeit erzeugt haben? Und sind wir dankbar für Sonne und Regen, die das Wachstum erst ermöglichen? Danken wir unserem Schöpfer für den Reichtum, den er uns schenkt?

Otfried Groß

04.10.2020 – Pfarrer Hans Hoßbach – 1. Brief des Paulus an Timotheus